Volker Darnedde

'Geyso20 - Künstler im Dialog'

                                                         

GEYSO 20 - Künstler im Dialog ist ein vom Kunstatelier Lebenshilfe Braunschweig anlässlich seines zwanzigjährigen Bestehens 2012 initiiertes Projekt.

Künstler aus Braunschweig und der Region, aus Göttingen, Berlin, Köln und Hannover sind eingeladen, sich mit
Künstlern des Kunstateliers Lebenshilfe Braunschweig in einen künstlerischen Dialog zu begeben. Geyso 20 ist der Ort, an dem die Künstler des Kunstateliers mit ihrer künstlerischen Arbeit verortet sind. Geyso 20 ist Ausgangspunkt und Zentrum künstlerischen Dialoge

Volker Darnedde überlässt mir zwei randvoll beschriebene Hefte, um mit mir in einen „Dialog“ zu treten. Die darin preisgegebenen Geschichten und Erzählungen stülpen ein feinnerviges Erleben aus dem Inneren nach außen. Staccati von Gedanken lassen Schriften entstehen, die er darüber hinaus auch noch malerisch großartig umzusetzen versteht.
Eine Videoprojektion in einer Blackbox zeigt die Person Volker Darnedde überlebensgroß. Parallel wird der von ihm verfasste Text akustisch eingespielt.
Die Videoinstallation macht die Stimme, die sich in Volker Darneddes Schriften Ausdruck verschafft, vernehmbar. Der akustische Ausdruck des niedergeschriebenen Wortes und die überlebensgroße filmische Projektion der Person des Verfassers werden in ein Porträt zusammengeführt, das durch die Überlagerung von Innerem und Äußerem nach dem Wesen von Volker Darnedde fragt. Das Porträt macht Volker Darnedde darüber hinaus als Autor erkennbar, der nicht nur über sich selbst, sondern über das Leben an und für sich und damit über uns alle erzählt und hierfür einen persönlichen künstlerischen Ausdruck gefunden hat.
Die Inszenierung ist selbst wiederum eine ästhetische Form, die durch die Exposition des Autors und seiner Texte erst zu einer Betrachtung seines künstlerischen Schaffens im Rahmen eines Diskurses um das Menschsein führt und auch den Autor selbst mit seiner Arbeit in neuer Art und Weise konfrontiert.

Josefh Delleg

Sprecher: Jürgen Beck-Rebholz

Video: Thomas Bartels